Mutige Messekonzepte zahlen sich aus

Messekonzept, Messedesign, Messevideo, Messeeinladung, Messeprospekte

Malz für echte Lieblingsbiere
Neue Positionen brauchen einen Claim:
der neue Slogan von Klostermalz
Neue Positionen brauchen neue Gesichter:
das neue Logo von Klostermalz
Neue Positionen brauchen neue Gesichter:
der neue Internetauftritt von Klostermalz
Neue Positionen brauchen neue Gesichter:
die neuen Geschäftspapiere von Klostermalz
Klosterpilsner
Klosterhell
Klosterwiener
Klosterdunkel
Klosterbio
etc.
Neue Positionen brauchen Klarheit:
die neuen einheitlichen Produktbezeichnungen
Neue Positionen brauchen neue Gesichter:
die neue Imagebroschüre von Klostermalz
Standskizze
3D Visualisierung
Planung
Umsetzung
Umsetzung
Messe-Website
Messe-Literatur
Das überragende Ergebnis
Standskizze
3D Visualisierung
Planung
Umsetzung
Umsetzung
Messe-Website
Messe-Literatur
Das überragende Ergebnis
Heiler Glasduschen: Statt 100% mehr Standfrequenz 500% mehr! Und davon 40% nur durch den Messestand…
Heiler Glasduschen beauftragte uns für die ISH einen neuen Messestand zu entwickeln. DIe Vorgabe: 100% mehr Besucher auf den Stand zu bringen. Die weitere Vorgabe: ein fixer Budgetrahmen und die Anpassungsmöglichkeit an unterschiedliche Standflächen und –größen.

Die Herausforderung:
Auf 100 qm Fläche mussten möglichst viele Exponate, zwei getrennte Besprechungsbereiche, Küche, Theke und Verkehrs- und Ruhebereich geplant werden.

Das Konzept:
Wir entwickeln ein einladendes Sommerkonzept mit Blumenwiese und blauem Himmel, quasi eine Ruheoase im hektischen Messebetrieb und ein Lichtblick in der schwarzen Messehalle 3 in Frankfurt. Passen zum Thema “Duschen” als Morgenelexier…  Damit sich das “gute Gefühl” wirklich einstellen kann und die Besucher sich in der schwarzen Halle nicht verlorenfühlen, planen wir ein Dach, blau beleuchtet als “Himmel”.

Die Wände von Küche und Besprechung werden bewusst niedrig geplant, Fenster und Glasschiebetür sind Architekturzitate und geben den Blick frei auf das hinterleuchtete 
Sonnenblumenfeld. das “U” der Küche und das “L” der Besprechung 2 werden mit dem Exponat “Glasschiebetür” verbunden und schräg vor die Rückwand gestellt, mit genügend Abstand zur Rückwand als Durchgang ohne störende Türen und mit der Flexibilität, bei anderen Standflächen und Größen beispielsweise auf die ”Glasschiebetür” zu verzichten oder dieses Element zu verlängern…
Die Hauptexponate werden als “T” oder “L” Stehlen konzipiert, so dass die Stehlen ausreichen Standfläche besitzen und zusätzlich zu den Duschexponaten Wandfläche für Beschlagsmuster und Beschriftungen zur Verfügung steht. Das Stehlenkonzept sichert ebenfalls größtmögliche Variabilität bei anderen Standformaten.

Der gemessene Erfolg:

Eine während der Messe durchgeführte Marktforschung bestätigt unser Messekonzept:
40% der Besucher auf dem Stand wurden ausschließlich durch das Standdesign angelockt!
(Quelle: Querschiesser Marktforschung)
Aus der Vorgabe des Kunden, 100% mehr Besucher auf den Stand zu bringen, machen wir 500% mehr.
Zurück zur Übersicht
welcome@wolf-khosrowi.de
+49 6275 7379980